Familienpädagogische
Begegnung,
Begleitung &
Beratung
Ludwigshafen
Der Blog von Familie in Bewegung e.V. in Ludwigshafen

Du durchsuchst gerade das Archiv des Tags ‘OaSE-Alleinerziehend’.

Archiv: OaSE-Alleinerziehend

RPR_LudwigshafenFamilie in Bewegung e. V. sagt DANKE für eine Spende in Höhe von 7.000 EUR für unser Projekt OaSE-alleinerziehend für getrennt lebende, ledige, geschiedene und verwitwete Eltern und ihre Kinder. „Ein Stern für jedes Kind“ – unter diesem Motto spendeten die RPR1-Hörer anlässlich der Weihnachtswunschaktion 105.000 EUR für den guten Zweck. Das Geld geht zu gleichen Teilen an 15 gemeinnützige Einrichtungen in Rheinland-Pfalz, die sich um benachteiligte und kranke Kinder kümmern. Mit unserem Projekt OaSE-alleinerziehend und dem damit verbundenen Einsatz für Familien mit Kindern in schwierigen Lebenssituationen fördern wir das Selbstbewusstsein, die gesunde Entwicklung von Kindern und elterlichen Persönlichkeiten und damit auch ihre Bildungschancen. Gesunde und bildungsnahe sowie praxisorientierte Strukturen bringen Chancen zur Überwindung der Armut, von der gerade allein erziehende Eltern und ihre Kinder besonders betroffen sind. für eine Spende in Höhe von 7.000 EUR für unser Projekt OaSE-alleinerziehend für getrennt lebende, ledige, geschiedene und verwitwete Eltern und ihre Kinder. „Ein Stern für jedes Kind“ – unter diesem Motto spendeten die RPR1-Hörer anlässlich der Weihnachtswunschaktion 105.000 EUR für den guten Zweck. Das Geld geht zu gleichen Teilen an 15 gemeinnützige Einrichtungen in Rheinland-Pfalz, die sich um benachteiligte und kranke Kinder kümmern. Mit unserem Projekt OaSE-alleinerziehend und dem damit verbundenen Einsatz für Familien mit Kindern in schwierigen Lebenssituationen fördern wir das Selbstbewusstsein, die gesunde Entwicklung von Kindern und elterlichen Persönlichkeiten und damit auch ihre Bildungschancen. Gesunde und bildungsnahe sowie praxisorientierte Strukturen bringen Chancen zur Überwindung der Armut, von der gerade allein erziehende Eltern und ihre Kinder besonders betroffen sind.

Familie in Bewegung gehört mit dem Projekt OaSE-Alleinerziehend zu den Preisträgern des diesjährigen Helmut-Simonpreises der Diakonie. In Anwesenheit von Frau Prof. Dr. Cornelia Reifenberg und Günther Ramsauer haben die Vorstandsfrauen den Preis und die Gratulation vom Schirmherr Kurt Beck in der Staatskanzlei in Mainz entgegen genommen. Mit dem Preisgeld wird speziell das Projekt OaSE-Alleinerziehend für alleinstehende Eltern unterstützt. OaSE bedeutet Orientierung in Netzwerken, achtsame Entwicklungsbegleitung für Kinder und Eltern, Solidarität und Selbsthilfe fördern und Erziehungscoaching. Wir freuen uns außerordentlich und bedanken uns bei der Diakonie.


Kurse, Gruppen und Aktionen für bewegte Familien läuft unter Wordpress 4.4.20
Anpassung und Design: Based on Gabis Wordpress-Templates
35 Verweise - 0,654 Sekunden.
Spammers: Beware of the Dog.